Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Irregeleitete Wissenschaft

John D. Barrow: Die Entdeckung des Unmöglichen, Spektrum-Verlag: »Der Wunsch nach vollständigen, lückenlosen Erklärungen ist typisch für viele Beispiele irregeleiteter Wissenschaft. Wenn mir jemand in einem Brief den Aufbau der Welt auf der Basis der Geometrie der Cheopspyramide oder der Geheimnisse der Kabbala erklärt, dann zeichnet sich eine solche Theorie üblicherweise durch folgende Merkmale aus: sie besteht ausschließlich aus Erklärungen, enthält dagegen keine Voraussage und keine Überprüfungsmöglichkeit, und sie ist auf alles anwendbar. Sie bietet keinen Ansatz für ein Forschungsprogramm. Sie ist unwiderlegbar und behält stets das letzte Wort.«

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
M U A L I
 

Seiten-Werkzeuge