Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Roms Dröhnung

Na, für eine ordentliche Dröhnung müsste man schon einen tiefen Lungenzug römischer Luft nehmen. Dann aber würde die Dröhnung wohl kaum vom Kokain verursacht werden.

Aber hat schon mal jemand darüber nachgedacht, wie viele zusätzliche Kondensationskeime das in die Atmosphäre bringt? Verstärkte Wolkenbildung in der Nähe der Uni Sapienza! Was das für einen dramatischen Einfluss auf die Strahlungsbilanz haben könnte? Ganz nach dem Motto: Das bisschen Klimaerwärmung schnupfen wir doch locker weg!

Hier herrscht wahrer Forschungsbedarf…

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
L N O N B
 

Seiten-Werkzeuge