Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Rückversicherung für Gentechnikrisiken?

Sich über die Fürs und Widers gentechnisch veränderter Nutzpflanzen, also grüner Gentechnik, zu streiten, ist zwar notwendig, aber mittlerweile auch müßig. Der Argumente sind genug ausgetauscht. Oder überrascht die Erkenntnis, dass in Regionen mit Maiszünsler der Einsatz von Bt-Mais gewinnbringend ist, aber in den Regionen ohne den Schädling nicht? Oder diejenige, dass Wechselwirkungen solcher Pflanzen mit der Natur und Mensch meistens harmlos, häufiger aber noch einfach unvorhersehbar sind? Oder diejenige, dass Befürworter und Gegner den Segen wie auch den Feind überschätzen?

Lasst Taten sprechen: Wie verhindert man die »Verstaatlichung« möglicher Folgeschäden grüner Gentechnik? Wer haftet für die Schäden aus dem »Tschernobyl der grünen Gentechnik«?

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
P K H W Y
 

Seiten-Werkzeuge