Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Faktencheck zur Migration

Genau so titelt ein kurzer Artikel im Spiegel, und entlarvt die »Mi- & Integrationsdebatte« in der Politik als Sturm im Wasserglas. Die Fakten sind, dass Deutschland seit 2 Jahren ein Auswanderungsland ist, dass die Bewegungen von und nach Osteuropa diejenigen in muslimische Länder deutlich übersteigen, dass sich die Zahl der Asylbewerber in den letzten 15 Jahren seit 1995 auf einen Bruchteil reduziert hat, und dass der Zustrom der ausländischen Experten eher ein »Bächlein« ist. Lediglich bei den türkisch-stämmigen Ausländern in Deutschland fehlt angemessene Schulbildung. Trotzdem macht der Anteil der Türken ohne Schulabschluss nur 7‰ an der Gesamtbevölkerung aus. Und auf einen türkischen Mitbürger ohne Schulabschluß kommen mehr als zwei deutsche ohne Migrationshintergrund. Ein regionales Problem, um das man sich kümmern muss, mehr nicht. Ekelhaftes Wahlkampfgetöse!

Und unsere Kanzlerin rauscht heute noch furioser in die Bresche, die der bayerische Ministerpräsident geschlagen hat. Wirklich beschämend…

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
F A P Q C
 

Seiten-Werkzeuge