Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Glasshole

Bei Engadget kann man einer neuen Spezies begegnen, die früher Cyborg, und jetzt Glasshole heisst. Schöne neue, datenschutzfreie Welt. Wahrscheinlich grinsen die »Drei Cyborgs von der Datentankstelle« so, weil sie die Dollarmilliönchen, die die unfreiwillig bei Google abgelieferten Daten generieren, schon vor sich sehen…

Bei Engadget wird auch gleich die Antwort des Spassvogels Conan O'Brien mitgeliefert, oder soll ich sagen, aus der Taufe gehoben: »Google ASS. Strap it to your butt.«

PS In die englische Wikipedia kann man auch glasshole eingeben, und – wen wunderts – man wird zu Google Glass umgeleitet.

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
B X X M C
 

Linkbacks

Sende manuelle Trackbacks an folgende URL:https://kormann.info/lib/plugins/linkback/exe/trackback.php/blog:2013:0423_glasshole

Seiten-Werkzeuge